trio oreade

Auf sozialen Netzwerken folgen

Programme

Eine romantische Trouvaille des früheren Chefidirigenten des Tonhalle Orchesters Zürich erklingt in diesem Konzert, gepaart mit dem französischem Esprit des Françaix, einem explosivem, virtuosen Martinu sowie einer spätromantische Serenade von Dohnanyi.

Dohnanyi, Françaix, Martinu, Andreae

Bei diesem Programm liegt unser Fokus auf den Menuetten, die in jedem Werk enthalten sind, auf ihrer meisterhaften Komposition und dem Witz, der in ihnen versteckt ist.  

Haydn, Schubert, Beethoven

Erleben Sie die Wiener Klassik neu.

Rameau, Muffat, Gassmann, Schubert, Mozart, Beethoven, Kreisler, Kurtag, Françaix

Das Zyklische am Quintenzirkel hat viele Komponisten fasziniert.

Bach, Stockhausen, Beethoven

Klassische und neoklassische Meisterwerke aus Wien und Prag.

Mozart, Beethoven, Dvorak, Martinu

Im ersten Teil des Konzerts stellen wir uns jede einzeln, “moi tout seul“, „mutterseelenallein“, ohne einen oder mehrere “schützende“ Kammermusikpartner auf der Bühne unserem Publikum, mit meisterhaften Werken aus dem Barock und der klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts, die uns mit ihrer emotionalen, direkten Tonsprache am Herzen liegen. Im zweiten Teil des Konzerts präsentieren wir uns mit dem grossartigen Streichtrio op. 9 Nr. 3 von L. v. Beethoven als Kammermusikformation.

Hindemith, Bach, Ligeti, Beethoven

Repertoireliste

Joseph Haydn (1732-1809)

Baryton-Trios Hob XI:33 A-Dur, XI:52 D-Dur

J.S.Bach (1685-1750)

Sinfonien (Dreistimmige Inventionen) bearb. f. Streichtrio 

W. A. Mozart (1756-1791)

Divertimento Es-Dur für Streichtrio KV 563

W. A. Mozart/ J. S. Bach (1685-1750)

Sechs Präludien und Fugen aus dem Wohltemperierten Klavier, von Mozart für Streichtrio bearbeitet KV 404a (Auswahl)

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Streichtrio G-Dur op.9/1 

Streichtrio c-moll op. 9/3

Streichtrio D-Dur op.9/2

Franz Schubert (1797-1828)

Streichtrio B-Dur (Fragment) D 471

Streichtrio B-Dur D581

Max Reger (1873-1916)

Streichtrio Nr. 1 a-moll op. 77b (1904)

Antonin Dvorak (1841-1904)

Terzett op. 74 (bearb. für Streichtrio)

Sergey I. Taneyev (1856-1915)

Streichtrio D-Dur (1879/1880)

Ernst. v. Dohnanyi (1877-1960)

Serenade C-Dur op. 10 (1902)

Jean Françaix (1912-1997)

Streichtrio (1933)

Mieczyslaw Weinberg (1916-1996)

Streichtrio op. 48 (1950)

Zoltan Kodaly (1882-1967)

Intermezzo für Streichtrio (1905)

Bohuslav Martinu (1890-1959)

Streichtrio Nr. 2 (1934)

Volkmar Andreae (1879-1962)

Streichtrio op. 29

Hans Krása (1899-1943)

Tanec, Passacaglia & Fuge (1943) 

Arnold Schönberg (1874-1951)

Streichtrio op. 45

György Kurtag  (geb. 1926)

Signs, Games and Messages (1989-1998...)

Ernest Sauter (1928-2013)

Streichtrio Nr. 1 1999

Astor Piazolla (1921-1992)

Primavera Porteña für bearb. f. Streichtrio

Helmut Oehring (geb. 1961)

"Präludium und Rand/Innen"

für Streichtrio und Schlagzeug

Fabian Müller (geb. 1964)

Humoreske Oreade (2017)